Einsatz H2 - Unwetter überörtlich

Am späten Abend alarmierte die Leitstelle Vogelsbergkreis die Feuerwehren Nieder-Ofleiden, Erbenhausen und Homberg, zum überörtlichen Unwettereinsatz nach Kirtorf. Hier hatten die starken Regenfälle des Tages zahlreiche Keller und Straßen so stark überflutet, daß sogar mehrere Anwohner des betroffenen Gebietes aus der Gefahrenzone evakuiert werden mußten.

Um 22.25 Uhr erfolgte dann für uns die überörtliche Alarmierung nach Kirtorf, da zum einen Manpower und zum anderen unsere gesamte Ausrüstung an Naßsaugern, Schmutzwassertauch,- sowie Feuerlöschkreiselpumpen dringend benötigt wurde. Vor Ort wurden wir an mehreren Einsatzstellen eingesetzt und befreiten Keller und Staßen von den Wasser und Schmutzmassen. In den frühen Morgenstunden, hatte sich die Lage vor Ort etwas entspannt, so daß wir den Einsatz gegen 02.30 Uhr beenden konnten.


Eingesetzte Kräfte: FF Kirtorf, FF Arnshain, FF Gleimenhain, FF Heimertshausen, FF Lehrbach, FF Ober-Gleen. FF Wahlen SBI Homberg, FF Homberg, FF Erbenhausen, FF Nieder-Ofleiden DLRG Neustadt THW Marburg

DRK OV Kirtorf


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen